Hundephysiotherapie - Aquatherapie

Die Beweglichkeit und das Wohlbefinden Ihres Hundes sind abhängig von einem gesunden und trainierten Bewegungsapparat - stabile Knochen, kräftige Muskeln, funktionfähige Nerven.

Diese nach Unfall oder Krankheit wiederherzustellen, ist ebenso Aufgabe der Tierphysiotherapie, wie einem alternden Hund die Beweglichkeit zu erhalten, Schmerzen zu lindern und ihm beim Wiedererlangen der Lebensfreude zu helfen.

C.Brinckmann

Aquatherapie auf dem Unterwasserlaufband

-

Auftrieb und Widerstand des Wassers werden zum gelenkschonenden Muskelaufbautraining, Bewegungs- und Gangschulung genutzt
-
hoher therapeutischer Nutzen bei orthopädischen und neurologischen Erkrankungen
-

Ermöglichung einer optimalen Trainingsbegleitung sowohl Sport-, Dienst- und Begleithunde

 
Startseite Einsatzgebiete Gerätetherapie Kontakt   Über uns
Therapie   Therapiemöglichkeiten   Aquatherapie   Links Impressum